www.rotauge.at - Berichte - Mein erstes großes Rotauge
PrintHeader


Suchbegriffe




Forum


Panorama

Mein erstes großes Rotauge

Hintersee am 26. Mai 2007

FloHecht, 03.06.07

Void
4,5
123456
Bericht bewerten




Am Samstag, den 26. Mai 2007, war es wieder mal soweit. Auf zum Hintersee. Da das ja nicht mein Stammgewässer ist, wollte ich mal schaun, wie's bei so einem schönen Wetter so geht. Letztes Mal wars ja nicht so der Bringer... Aber lest selbst, wie es mir ergangen ist:

Morgens um halb sechs ging es los. Vorm Angeln war ein kleiner Abstecher zum Bäcker war ein Muss, da nicht nur die Fische, sondern auch ich einen Mordshunger hatten ;-)



Um dreiviertel sechs war ich dann auch schon da - voll gepackt watschelte ich zum vereinbarten Angelplatz, wo meine 3 Fischerkollegen schon warteten. Ich staunte nicht schlecht, als ich bemerkte, dass der Wasserstand vom letzten Mal um 2 Meter zurückgegangen ist...(Ab- und Zufluss wird hier anscheinend geregelt... hab ich vorher nicht gewusst...)
Naja...auf jeden Fall fing ich dann an, meine Ausrüstung zu montieren, was sich als ein wenig schwierig erwies. Was bringt ein Rutenhalter mit Bohrer am Ende, wenn da lauter Steine im Boden sind??? Hat am Ende zwar ein wenig gedauert, aber geschafft hab ich es! Grundrute ausgepackt und einen dieser Monster-Tauwürmer angeködert. Als der Köder im Wasser war, drehte ich mich um, um mein restliches Gepäck auszupacken. Doch dazu kam es nicht. Düd...düd...düdelüüüüüüüüüüt!



Und was für ein Riese! Von wegen - schön wärs gewesen! Ein kleines Bärschlein von 14 cm hatte meinen Tauwurm genommen! Zurückgesetzt, neuen Wurm montiert, ausgeworfen und...ich bin nicht einmal mehr zum Schnurspannen gekommen, da war auch schon der nächste Biss! Ja gibt's denn sowas? Anhieb und, was war's? Na klar - ein zweites Bärschlein mit sogar 16 cm...Nach dem Barsch wurde es ein wenig ruhiger und die Bisse kamen nur noch alle 5 Minuten. Dann - gegen halb neun - ein Biss! Diesmal hats meinen Swinger beim ersten Zug schon runtergfetzt. Ich schlug an und hatte am Ende ein Rotauge mir stolzen 29 cm und 250 g dran.

 




Am Ende konnten wir zu viert sage und schreibe 70 Barsche, 3 Rotaugen, eine Bachforelle und eine Seeforelle verbuchen! Ein Angeltag, der sich wirklich gelonht hat! Vor allem für mich, da das mein PB-Rotauge war!



--

ALLE INSERATE ArrowRgt

Active Fishing

Wien

active fishing,


Welshoelzer vom Profi

8 Euro

Nándor Mecsek,