PrintHeader

Weltneuheit

Multifunktionswerkzeug

Oldman, 06.04.10

Void
4,6
123456
Bericht bewerten




Als Bastler bin immer dabei etwas zu verbessern oder zu erfinden seht auch den Upgrade für den Aaltöter. Hier stelle ich Euch nun mein neustes Werk vor.

Der Begriff ist vielleicht ein wenig hoch gegriffen  jedenfalls habe ich so ein Teil – das Multifunktionswerkzeug für Angler, den „Oldman five in one“- in keinen Angelkatalog oder Onlineshop gefunden. Was für die sonstigen Freizeitler das Schweizertaschenmesser oder das Leatherman ist, könnte für die Angler der „Oldman five in one“ werden. Man sagt, die Eier legende Wollmilchsau für Angler gibt es nicht. Ich aber denke ich bin mit
dem „Oldman five in one“ recht nahe dran. Wie bei jedem Multifunktionswerkzeug muss man gewisse Kompromisse eingehen, obwohl ich versucht habe diese mit meinen beschränkten Möglichkeiten so klein wie möglich zu halten.
 
 
 
 
Im Einzelnen
1. Fisch gefangen
Da stellt sich die Frage nach dem Schonmaß. Die Größe des Fisches festzustellenist mit dem im „Oldman five in one“ eingebauten Bandmaß bis 1m kein Problem.
 
 
 
Amerkung: 
Das Bild ist eine Fotomontage. Die Fertigstellung des Bandmaßes verzögert sich aus
leider aus privaten Gründen.  Fisch der Verwertung zuführen
2. Betäuben
Zum Betäuben des Fisches wurde deshalb der Griff des „Oldman five in one“ als Fischbetäuber ausgelegt.
 
 
 
 
3. Töten
Hierfür ist schnell die richtige Klinge dem Klingenhalter entnommen und in den Wechselkopf der Haltegabel des „Oldman five in one“   mit den integrierten gezahnten Fixiermodulen, eingebaut.
 
 
 
4. Haken lösen
Zum Haken lösen wird nach dem Lösen der Klemmschraube, der Griff des „Oldman five in one“von der Schubstange abgezogen. Zum Vorschein kommt ein neuartiger Hakenlöser. Mittelseines Drehringes wird die Schnur im Hakenlösekopf fixiert. Ein Abrutschen von der Schnur wird dadurch verhindert. Eine eingebaute Klemmfeder verhindert ein selbstständiges Verdrehen des Ringes.
 
 
 
5. Wiegen
Das Gewicht des Fanges in etwa festzustellen geht ebenfalls mit dem „Oldman five in one“ mittels der integrierten Federwaage. Bei einer Federwaage muss man immer Abstriche hinsichtlich der Genauigkeit machen. (Einteilung hier 500 gr. je Teilstrich) Hier musste der größte Kompromiss eingegangen werden, die original Feder ließ nur ein Gewicht bis höchsten 5kg zu. Mit einer Spezialfeder, welche noch eine ausreichende Skalierung , Ablesbarkeit zulässt geht die Waage dann bis ca. 10 kg.
 
 
 
 
Gruß Oldman


--

ALLE INSERATE ArrowRgt

Active Fishing

Wien

active fishing,


Welshoelzer vom Profi

8 Euro

Nándor Mecsek,