www.rotauge.at - Berichte - Hechtfischen Russland
PrintHeader

Hechtfischen

Hechtfischen Russland

Angeln in der Wildnis Kareliens

Christian, 11.05.07

Void
4,3
123456
Bericht bewerten




Nördlich von St. Petersburg liegt die Provinz Karelien, die sich über den gesamten russischen Teil der Finnischen Seeplatte erstreckt. In den zahlreichen Seen gibt es wunderschöne Angelmöglichkeiten, vor allem Hechte sind zahlreich vertreten.

 
Saisonal bedingt kann man in manchen Gewässern auch Lachse angeln. Wichtig bei Angelausflügen ist ein geländegängiges Fahrzeug, da man sich hier wirklich noch in weitgehend wilder Natur befindet und die sprichwörtlich schlechten russischen Straßen auch in Karelien nicht besser sind. Unterschiedliche Agenturen in Petrozavodsk, der Hauptstadt Kareliens können bei Organisation behilflich sein, eine zuverlässige und von mir geprüfte Firma ist Pohjola Tours http://pohjola.karelia.ru/.

Auf unserem Ausflug sind wir mit einem russischen UAZik Geländewagen durch den Wald gebrettert, haben unsere Zelte am Seeufer aufgeschlagen, sind in motorbetriebenen Schlauchbooten um den See gefahren, haben pro Person und Tag durchschnittlich fünf Hechte gefangen (die Fischer sagten, in guten Zeiten seien 30 Hechte locker möglich) und uns davon überzeugt, dass diese sowohl gekocht als auch geräuchert sehr gut schmecken.

 

 

 

 

 



--

ALLE INSERATE ArrowRgt

Active Fishing

Wien

active fishing,


Welshoelzer vom Profi

8 Euro

Nándor Mecsek,