PrintHeader

Verwandte Berichte

Schleppfischen mit Angelprofi

Schleppangeln in Finnland

Fliegenfischen auf Hecht

Mit Gummifisch auf Donau Hecht

Knapp am Meter vorbei



Suchbegriffe

Angelreisen, Fischen, Hecht


Forum

Beitrag schreiben

Alle Beiträge

Leo, 30.04.2008 20:59:05

fischfotos
servuz olte!!! sind die Fische echt?He!He! SCHÖNE fOTOS.Nächstes mol ge i mit di!!

leo
Gerry, 05.04.2008 21:54:20

Fischfotos
Hi WiM, hab natürlich eine Menge Fischfotos, könnte die einige per Email senden, hab aber leider deine Email Adresse nicht.
LG Gerhard
WiM, 05.04.2008 15:06:37

Fischfotos
Hallo Gerry,

toller Bericht - da kriegt man wirklich Lust auf Abenteuer und Kanada. Hast du eigentlich noch mehr Fischfotos?

WiM

Fischen im Yukon

Reisebericht, Angeln in Kanada

Gerry, 03.06.10

Void
5,1
123456
Bericht bewerten




Wer kennt das nicht, als Kind träumt man von der weiten Welt, vom Abenteuer, ließt Karl May und Jack London. Die Jahre vergehen und eines Tages sag ich so nebenbei zu meinen Freund und langjährigen Fischerkollegen das ich gerne nach Kanada fahren würde. Die Saat viel auf fruchtbaren Boden, der Zufall wollte es das wir an die Richtige Adresse kamen und ohne Reisebüro 2002 und 2004 an jeweils zwei Seen im Yukon fischen konnten.

Im Juni 2002 war es das erste mal so weit, mit der Conndor flogen wir von Frankfurt direkt in 10 Std. nach Whitehorse, die Hauptstadt des Yukon Territory. Im gesamten Territory leben ca. 25.000 Menschen und davon in Whitehorse schon über 22.000. der Rest ist verteilt auf einem Gebiet so groß wie 2x die BRD.
Nach einer unruhigen Nacht auf der Range unseres Anbieters, wurden wir am nächsten Tag mit dem Wasserflugzeug ausgeflogen. Der See hat in etwa die Größe des Mondsees und ist nur per Flugzeug erreichbar, natürlich gibt es auch nur eine einzige Hütte vor Ort.

 



Wie man sich leicht vorstellen kann folgten die besten Fischtage meines bisherigen Anglerdaseins. In Jahr 2002 konnte ich 99 Namycush (Nordamerikanischer Riesensaibling) und 88 Hechte fangen. Der größte Saibling hatte mit 93 cm 8,05 kg, der größte Hecht hatte 95 cm.
2004 wurden noch besser, wir hatten zwar weniger Saiblinge ( es war der heißeste Sommer seit Menschengedenken im Yukon ), dafür an die 15. Hechte über 1.Meter.  Alleine an einem Tag konnten wir zu zweit 55. Hechte fangen, der Durchschnitt lag bei 70 cm.
Neben dem Fischen hat die Natur einen unauslöschlichen Eindruck hinterlassen, Weißkopfadler gibt es in einer so großen Anzahl das wir sie bald "Spatzen" nannten. Mehrfache Sichtungen von Elchen, Bären, Biber, Weißkopf-, und Steinadler gehörten neben den Fischen zu den Höhepunkten der beiden Urlaube.



Liebe Leser, es wird euch natürlich nicht entgangen sein das ich die Namen der Seen mit keinem Wort erwähnte, das hat seinen Grund, Kanada ist der zweitgrößte Staat der Welt, hat hundert Tausende Seen und jeder wird, wenn er will, sein eigenes Paradies finden.

Meines möchte ich in Zukunft noch öfters besuchen und bin dann froh, wenn ich einen Monat lang eine unberührte Natur vorfinde.


 



 




--

ALLE INSERATE ArrowRgt

Active Fishing

Wien

active fishing,


Welshoelzer vom Profi

8 Euro

Nándor Mecsek,